Besuch des Zeitzeugen Zvi Aviram

Am 19. September 2019 besuchte uns der Zeitzeuge Zvi Aviram, der 1927 als Heinz Abrahamsohn in Berlin geboren wurde und heute in Israel lebt. Er erzählte den Kindern der 6. Klassen von seiner Kindheit und Jugend in Berlin während der Zeit des 2. Weltkrieges. Die SchülerInnen waren beeindruckt von seinen Erzählungen und von seinem Mut, denn er widersetzte sich den nationalsozialistischen Gesetzen und war aktiv im jüdischen Widerstand. So ging er trotz Verbot in die Berliner Strandbäder oder ins Kino und verteilte in der S-Bahn Flugblätter gegen die Nationalsozialisten. Nach dem Gespräch stellten die Kinder sehr viele kluge Fragen und beeindruckten uns Erwachsene durch ihr großes Interesse, ihre Offenheit und ihre Emotionalität. Wir wünschen uns, dass unsere SchülerInnen weiterhin so interessiert und offen bleiben und sich trauen, für eine demokratische und vielfältige Gesellschaft einzutreten.

 

Finow-Cup 2019

Bei ihrem letzten Hallenturnier in diesem Schuljahr hat unsere Schulfußballmannschaft einen souveränen Sieg eingefahren.

Mit 29:3 Toren und 12:0 Punkten war der 1. Platz sicher.

Die Mannschaft hat eine hervorragende Teamleistung gezeigt und gut kombiniert. Nach 2018 durften wir neben dem Pokal auch den Wanderpokal wieder zurück in die Schule nehmen.
Herzlichen Glückwunsch!

Donjel, Michael, Kian, Trainerin G. Vornberger, Daniel, Anton und Torwart Ozkar

 

soirée française 2019

Auch in diesem Schuljahr nahmen Schüler und Schülerinnen der Scharmützelsee-Grundschule an der soirée française im Rheingau -Gymnasium teil. Diese Veranstaltung findet jährlich statt und bietet den Grund- und Oberschulen des Bezirks Schöneberg die Möglichkeit, Ausschnitte ihres vielfältigen Unterrichtsangebots im Französischunterricht zu zeigen.

Anlässlich des diesjährigen 20. Jubiläums der soirée française am 6.3. sangen und tanzten die Schüler und Schülerinnen der 3b der Scharmützelsee-Grundschule, unter Leitung unserer Musikpädagogin Elena Marx, gleich drei französische Lieder:

  • “à la Scharmützelsee”
  • “la terre tourne”
  • “quel est le rhytme”

Auch die Beiträge der anderen Schulen waren sehr liebevoll gestaltet, sodass man als Zuschauer für beinahe zwei Stunden einen wunderbaren französischen Abend genießen konnte.

Drumbo Cup 2019

Der Drumbo Cup der Commerzbank ist Deutschlands größtes Hallenfußballturnier. Auch unsere Fußball-Schulmannschaft hat dieses Jahr wieder teilgenommen. Die Vorrunde und die Zwischenrunde wurden erfolgreich durchlaufen.

Am 21. Februar folgte die Endrunde der besten sechs Mannschaften des Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Als Gruppenzweiter mussten wir im Halbfinale gegen die stark spielende Finow-Schule antreten. Mit einer tollen Teamleistung haben wir es mit einem 3:0 Sieg ins Endspiel geschafft. Auch hier konnte die Mannschaft mit einem 3:0 gegen die St. Alfons-Schule überzeugen.

Zum 3. Mal hintereinander ist es nun der Schulmannschaft der Scharmützelsee Grundschule gelungen den 1. Platz im Bezirk Tempelhof-Schöneberg zu belegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Bezirkssieger:
Sertan Y., Kian T., Sebastian U., Donjel H., Trainerin G. Vornberger, Daniel J., Michael S., Ozkar S. und Anton B.
(Copyright: contrast / O.Behrendt / contrast photoagentur)

Mit diesem 1. Platz hat sich die Mannschaft für das Berlin-Finale (Vorrunde am 7. März 2019) in der Sporthalle Charlottenburg qualifiziert.

Weit weit entfernt

Die Theater-AG der Scharmützelsee-Grundschule präsentiert:
WEIT WEIT ENTFERNT
Ein Stück über den Umgang mit Andersdenkenden
Schulaufführungen am
Donnerstag, 21.2., 3. und 5. Stunde
Freitag, 22.2. 3. und 5. Stunde
Öffentliche Aufführung am Dienstag, 26.2. um 18 Uhr
in der Aula der Scharmützelsee-Grundschule (4. Stock)

Musikabend 2018

Am 9. März 2018 fand wieder der Musikabend unserer Schule statt. Zahlreiche Gäste fanden sich in der Aula ein und konnten einer bunten musikalischen Darbietung lauschen. Die Kinder boten ihr Können auf den unterschiedlichsten Instrumenten von Chläfelis, Harfe bis Schlagzeug dar. Anschließend klang der Abend bei Aperitif, Fingerfood und netten Gesprächen mit Eltern, Verwandten, Schülern, Lehrern sowie ehemaligen Schülern und Lehrern aus.

Vorlesestunde am Montag, 25.01.2016

Am 25.1.2016 wird wieder vorgelesen!

Mittlerweile zum 14. Mal veranstalten wir in unserer Schule unsere Vorlesestunde.

Während der 3.Unterrichtsstunde werden Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher und unsere Schulleitung den Schülern der 3.-6.Klassen aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Die Kinder können sich eine Woche vor der Veranstaltung anhand von „Ankündigungsplakaten“ aussuchen, bei welcher Lesung sie zuhören möchten und sich in entsprechende Listen eintragen – somit findet das Vorlesen klassenübergreifend statt. Im Anschluss an die Vorlesestunde erfolgt in den jeweiligen Klassen ein Austausch über die gehörten Geschichten.

Das Ziel unserer Vorlesestunde ist es, bei den Schülerinnen und Schülern ein Interesse an den  vorgestellten Büchern zu wecken und die Lust am Lesen zu fördern.

Bisher waren alle Beteiligten von den  Vorlesestunden begeistert. Nicht nur die Kinder genießen es, ein Buch vorgelesen zu bekommen; auch den Vorlesern bereitet diese Veranstaltung viel Vergnügen.

Wir freuen uns schon!

Kleiner Tipp: Die auf unserer Homepage zu findenden Bücherlisten der Vorlesestunden können Eltern und Schülern helfen, ein Buch zum Lesen zu finden. Sei es zum selber lesen oder zum Verschenken!

Ladet Euch einfach folgende Bücherlisten der letzten Vorlesetage herunter und stöbert!

Bücherliste der 9. Vorlesestunde

Bücherliste der 10. Vorlesestunde

Bücherliste der 11. Vorlesestunde

Bücherliste der 12. Vorlesestunde

Bücherliste der 13. Vorlesestunde

Und die Bücherliste vom 5. Vorlesetag gibt es hier.

 

Oh Tannenbaum … so erstrahlt er 2015 im Foyer der Schule

Auch in diesem Jahr kaufte der Förderverein den Weihnachtsbaum für das Schul-Foyer und Eltern und Kinder schmückten und besangen ihn gemeinsam. In der Schulküche buken die Erzieherinnen und Erzieher vom Hort mit helfenden Händen der Kinder einen riesigen Berg Waffeln und kochten Kaffee für die fleißigen Schmücker und Sänger.

Die Aktion fand am Freitag, dem 27. November statt. Wir bedanken uns herzlichst bei allen Beteiligten, die nicht nur Zeit, Frohsinn und Back- und Sangeskunst, sondern auch Schmuck reichlich spendeten – und dem Förderverein für die tolle Tanne.

Allen Lesern dieser Zeilen wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!

- Eine schöne Begrüßung - 
Der Weihnachtsbaum des Fördervereins im Foyer der Schule
 
 
 
 

Mini-Marathon 2015!

SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO

——————————————————————————————————————————-

Beim Mini-Marathon war für die Scharmützelsee-Grundschule auch in diesem Jahr ein absolutes Spitzen-Team am Start.

 

Die Jungs waren so zahlreich vertreten, dass wir eine Wertung als Mannschaft erlangen konnten – UND WAS FÜR EINE:

Platz 7 von 200 teilnehmenden Grundschulen!!!

 

Auch die Mädchen lieferten hervorragende Leistungen, nur fehlten drei Läuferinnen für eine Mannschaftswertung.

 

Topergebnisse erreichten Ron Zarrinbal und Max von der Weppen auf der

4,2195 km langen Strecke:

Ron wurde 19. in 0:16:56, Max wurde 6. in 0:16:27

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE!!!

——————————————————————————————————————————-

SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO – SPORT INFO