Bundesweiter Vorlesetag

Am 20.11.2020 fand der bundesweite Vorlesetag statt.
Auch wir haben uns daran beteiligt.
In fast allen Klassen wurde den Schülerinnen und Schülern vorgelesen.
Da wir aufgrund der momentanen Bedingungen auf unsere klassenübergreifenden Vorlesestunden, die 4x im Jahr stattfinden, verzichten mussten, war dies ein willkommener Anlass, wenigstens in jeder Klasse zeitgleich eine Lesestunde durchzuführen.
Wir hoffen natürlich darauf, im nächsten Jahr wieder unser gewohntes Angebot organisieren zu können.

von Frau Albrecht

Stolpersteine 2020

Anlässlich des Gedenktages zum 9. November hat die Klasse 5c gemeinsam mit Frau Vornberger und Frau Wank Stolpersteine in der Münchner, der Welser-, der Regensburger und in der Geisbergstraße geputzt. Diese erinnern an ehemalige, meist jüdische Bewohner*innen unseres Viertels, die im 2. Weltkrieg ermordet wurden. In der Geisbergstraße 41 lebten Eva und Herbert Kallmann. Wir erfuhren, dass beide Geschwister früher Schüler unserer Schule waren, als diese noch in eine Mädchen- und Jungenschule geteilt war und die Mädchen und Jungen sich auf dem Gelände nicht vermischen durften. Herbert Kallmann konnte rechtzeitig nach England auswandern und hat unsere Schule vor einigen Jahren besucht. An seine ermordete Schwester und Eltern, erinnern die Stolpersteine. Wir übernehmen als Klasse auch die Patenschaft für den Stolperstein von Lucy Ballhorn in der Münchner Straße 40.

Kein Tag der offenen Tür 2020

Liebe zukünftige Eltern und an der Scharmützelsee-Grundschule Interessierte, mit Bedauern müssen wir mitteilen, dass aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr der Tag der offenen Tür entfallen wird. Um sich über die Scharmützelsee-Grundschule zu informieren, nutzen Sie bitte die Bilder und Daten dieser Homepage. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Elternbrief

Liebe Eltern,

auch an unserer Schule ist der Unterrichtsbetrieb bis zum 19. April 2020 ausgesetzt.

Eine Notbetreuung für Ihre Kinder ist für bestimmte Berufsgruppen gewährleistet. Das Antragsformular dafür und einen entsprechenden Elternbrief haben alle Kinder erhalten.

Ab Montag, den 23.03.2020 ist die Schule (Büro und Schulleitungsmitglied) zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Freitag von 08.00 bis 14.00 Uhr, Telefon:  90277-7162

Falls Sie aus einem bestimmten Grund in der Schule vorbeikommen müssen, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Gabi Vornberger
(Schulleiterin)