Der neue Sport- und Spielplatz

Bauabnahme unseres Schulhofes

Ein großes Ereignis:

Letzte Woche fand die Abnahme unseres Schulhofes und Sportplatzes statt. Wo wir in der Vergangenheit bei schulischen Baumaßnahmen lange Verzögerungen und Pannen gewohnt waren, hat bei diesem Vorhaben nach Plan alles wunderbar geklappt.

Dank der guten Zusammenarbeit vom Grünflächenamt (Fr. Dehmel-Ritchie), den Landschaftsarchitekten (Birke und Zimmermann), dem Bauamt (Fr. Geuer) und nicht zuletzt der Baufirma Kara mit ihren freundlichen Mitarbeitern ist in nur 10 Monaten Bauzeit ein toller Schulhof und Sportplatz entstanden.

Die Schülervertreter_innen (SV), der Buddy-Kurs, die Klasse 3b, die Vorsitzende des Fördervereins Frau Helmrath und die Schulleiterin Frau Vornberger bedankten sich bei den Verantwortlichen mit selbst gestalteten Dankeskarten, Bildern und Blumen ganz herzlich.

Sportplatz

Als sportbetonte Schule freuen wir uns besonders über die neuen Sportanlagen: Ein toller Sportplatz zum Fußball- und Basketballspielen und die Weitsprunganlage mit 50m-Laufbahn. Sobald die restlichen Arbeiten erledigt sind, kann der Sportplatz von unseren Kindern genutzt werden.

 

Spielehof

Ein Markenzeichen unseres alten Schulhofs waren die zahlreichen Bäume, Sträucher und Grünflächen, die bei der Sanierung entfernt werden mussten.

Unser großer Wunsch war deshalb, Ersatzpflanzungen zu bekommen. Dies wurde großzügig umgesetzt.

Damit die Bäume, Sträucher und der Rasen gut anwachsen können bleibt der Bereich der Spielelandschaft noch bis zur offiziellen Einweihung im Frühjahr gesperrt.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte von nh. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.