6c übernimmt Patenschaft für den Stolperstein für Lucy Ballhorn

Die Klasse 6c hat gemeinsam mit Frau Nühs und Frau Wank die Patenschaft für einen im Juli 2019 neu verlegten Stolperstein in der Münchner Straße 40 übernommen. Dieser erinnert an die jüdische Berlinerin Lucy Ballhorn, die hier als junge Frau bei ihrer Tante wohnte, bevor sie 1943 deportiert wurde. Anlässlich des 9. Novembers haben wir am 6.11. den Stein blank geputzt, Blumen niedergelegt und Kerzen angezündet. Lucys Eltern und ihre drei Brüder konnten rechtzeitig aus Deutschland ausreisen und überlebten im heutigen Israel sowie in den USA. Wir haben Kontakt zu Lucys Nichte und Neffe in Jerusalem und sie freuen sich sehr, dass wir an ihre Tante erinnern und ihnen Fotos vom Stolperstein mit den Kerzen, die zwei Tage lang brannten, schicken konnten.