Jugend Kunstschule

Jugend-Kunstschule (Juks)

An unserer Schule hatten künstlerische Aktivitäten schon immer eine besonderen Stellenwert.

Wer unsere Flure durchwandert wird die Arbeiten der schon seit vielen Jahren stattfindenden Schulhausbemalungs-AG bewundern. Großflächige Wandbilder führen in das Leben der Inuit und Indianer ein, man kann in die Lebenswelt der Sahara und in die Unterwasserwelt eintauchen oder man versinkt in Märchenbilder und Zirkuswelten. (siehe Schulhausbemalung)

Durch das Engagement der Lehrkräfte findet seit vielen Jahren im 2-Jahresrhytmus eine große Veranstaltung im Schulhaus statt (siehe Kunst-Kaffee-Kuchen) wo jedes Kind seine Kunstarbeiten der Öffentlichkeit präsentieren kann.

Ermutigt und angeregt zum künstlerischen Gestalten wird das Kollegium besonders auch durch die enge und inspirierende Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule Tempelhof-Schöneberg (kurz Juks)

 

„Künstler – Atelier“ der Jugendschule

Sie liegt fünf Minuten von der Scharmützelsee-Grundschule entfernt in einer alten Feuerwache. In diesen mächtig hohen und ausladenden Altbauräumen herrscht eine anregende Werkstattatmosphäre. Hier können Schüler unter fachmännischer Anleitung Kunstprojekte entwickeln, die den Rahmen Schule sprengen würden, hier kann großformatig und großzügig mit Material gearbeitet werden, hier werden dem Schaffensdrang und dem Fantasiereichtum der Kinder keine Grenzen gesetzt.

Die Angebote können mit den Inhalten des Kunstunterrichtes verknüpft werden.

So nutzen wir schon ab der 1. Klasse dieses vielseitige künstlerische Projektangebot am Vormittag.

 

Eine Begrenzungsmauer des Pausenhofes wurde unter dem Motto „Wasserwelten“ bemalt

 

,,,
Weitere Informationen zur Jugendkunstschule unter www.juks-ts.de